Das Weyhe Lied

Text+Musik: Dididoktor

 

1. Hier im schönen, grünen Weyhe lebt man ganz famos.

Auf dem Marktplatz, im Theater alles grandios.

Auf der Bühne von Lahausen schnackt wi jümmer platt.

Nette Leute, Läden, Kneipen, ik vertell di dat:

Refr.:

Hier ist der Tanzbär los,

hier ist der Brummbär los,

hier ist der Teddybär los,

die Heiterkeit ist groß.

 

2. Hier im schönen, grünen Weyhe blüh’n die Rosen rot,

fließt die Hache durch die Wiesen, Felder ganz kommod,

ruft der Kuckuck und der Kiebitz, jault de griese Katt,

lacht der Himmel, frische Landluft, ik vertell di dat:

Refr.:

Hier ist der Himbär los, hier ist der Erdbär los,

hier ist der Blaubär los, hier ist immer was los.

Hier ist der Gummibär los, hier ist der Stachelbär los,

hier ist der Bigbär los, hier ist man gerne groß.

 

3. Hier in Weyhe an der Weser Leuchtturmfeuer blinkt,

und der Segler nach paar Bierchen Seemannslieder singt,

in dem feinen Dreyer Hafen auf dem Segelboot,

in der kleinen Hafenkneipe so beim Abendrot.

Refr.:

Hier fährt der Schiffsverkehr

bis an das weite Meer.

Hier ist der Seebär los,

Ahoi, die Leinen los.

 

4. Hier im schönen grünen Weyhe wohnt ein jeder gern.

Sonne, Freibad, wie im Dorf und Stadt, alles modern.

In der Nacht der Mann im Monde winkt den Weyhern zu,

und am Tag begrüßen dich dann Pferde, Kalb und Kuh.

Refr.:

Hier gibt’s noch vieles mehr, mehr, mehr,

als bloß‘ ne Feuerwehr, wehr, wehr.

Das Leben kunterbunt, bunt bunt

Macht Freude und gesund, gesund.